TSV 1887 HD - Wieblingen e.V.

Basketball, Badminton, Handball, Fußball, Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Turnen/Fitness und Volleyball

Wir suchen für unsere kleinen Mädchen (5 – 6 Jahre) einen neuen Übungsleiter, der zuverlässig, engagiert und mindestens 18 Jahre alt ist.

  • Die Turnstunde findet immer montags von 16:30 – 17:30 Uhr in der Fröbel-Turnhalle in Wieblingen statt.
  • Es handelt sich um eine Freizeit-Turngruppe mit derzeit ca. 10 Mädchen.

Du hast schon einmal selbst geturnt, studierst gerade Sport, arbeitest im erzieherischen Bereich und hast einfach Interesse, dich zu engagieren und eine Mädchenturngruppe zu trainieren?

Dann melde dich doch gerne bei uns!

Nach dem Sieg in der Vorwoche gegen die TSG Schwäbisch Hall gingen die Füchse mit sehr viel Selbstvertrauen in das letzte Heimspiel der Saison 2018/19 gegen den TV Konstanz. Vor dem Spiel war klar, dass der Verlierer aller Voraussicht nach als Absteiger feststehen und der Gewinner den Klassenerhalt schaffen würde.

Mit einem Comeback-Sieg bei den Blue Devils Schwetzingen beendet unsere zweite Mannschaft die Saison ungeschlagen in der Bezirksliga. In einem tollen Spiel von beiden Mannschaften, kamen die Füchse von zwischenzeitlich 20 Punkten Rückstand in der ersten Halbzeit zurück und holten durch ein dominantes letztes Viertel (26:7) mit 77:67 den Sieg. 

Unsere U18-Füchse haben als erste Mannschaft die Saison 18/19 beendet und findet sich mit 9 Siegen auf dem 4. Tabellenplatz der Jugendoberliga wieder. In einer (bis auf den ersten Platz) extrem ausgeglichenen oberen Tabellenhälfte, hätte ein Sieg mehr sogar eine noch bessere Platzierung ergeben können. Am Ende sind wir aber mit einer positiven Bilanz und dem vierten Platz sehr zufrieden. Weiter so!

Am vorletzten Spieltag traten die Füchse zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellendritten in Schwäbisch Hall an. Angefeuert von den zahlreichen mitgereisten Zuschauern wollte die Mannschaft alles geben, um einen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt zu erzielen.

Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen mit zwei Siegen aus drei Spielen wollten die Füchse das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenfünften aus Reutlingen positiv gestalten, obgleich aufgrund beruflicher Verpflichtungen nur acht Spieler zur Verfügung standen.