Herren wahren weiße Weste!

Zum Abschluss der Vorrunde gewannen wir klar mit 9:1 gegen unsere „Nachbarn“ aus Edingen/Neckarhausen und konnten somit alle Spiele bis zur Winterpause gewinnen.

Aufgrund der Corona Pandemie steht es aber nicht fest, ob die Rückrunde ausgespielt werden kann. Der Spielbetrieb ist bis zum 30.01.2022 ausgesetzt. Wobei wir ohnehin jetzt Winterpause hätten und erst Mitte Januar wieder in die Verbandsrunde eingestiegen wären.  Sollte es nicht weitergehen, wovon man zumindest ausgehen muss, können wir trotzdem auf tolle Spiele mit sehr guten Leistungen aller Spieler zurückblicken.  

Ich wünsche allen Spielern der Tischtennis Abteilung und auch natürlich allen die mit dem TSV verbunden sind, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Bleibt gesund:-)

Euer Denis

*************************


Herren sind „Herbstmeister“!

Nachdem unsere Tischtennis Herren die ersten drei Verbandsspiele gewinnen konnten, stand nun mit Altlussheim ein schwerer Gegner auf dem Programm. Durch einen kurzfristigen Spielerausfall war allen Spielern klar, dass man bestmöglich spielen musste, um dieses Spiel zu gewinnen.

Nach Doppeln stand es 1:1, so dass die Einzelspiele dieses Spiel entscheiden werden. Denis Yurteri gewann sein erstes Einzel souverän. Auch Michael Thürwächter, der dieses mal im vorderen Paarkreuz ran musste zeigte eine gute Leistung. Mit etwas Pech musste er sich jedoch knapp geschlagen geben, so dass es 2:2 stand. Andreas Becker und Jan Luis Rudloff zeigten Nervenstärke und konnten ihre beiden Spiele jeweils knapp mit 3:2 gewinnen und somit gingen wir mit 4:2 in Führung.

Im zweiten Einzel von Yurteri stand ihm ein schwerer Gegner gegenüber. Nach einem 0:2 Satzrückstand, behielt Yurteri die Nerven und konnte das Spiel noch mit 3:2 für sich entscheiden. Thürwächter machte mit seinem Sieg im zweiten Einzel dann den Sieg perfekt. In seinem zweiten Einzel musste sich Becker knapp geschlagen geben. Rudloff gewann auch sein zweites Spiel, so dass wir einen 7:3 Auswärtssieg einfahren konnten. Die Tabellenführung konnten wir somit weiter ausbauen.

Nachdem unser Gegner aus Sandhausen leider nicht bei uns antreten konnte, stehen unsere Tischtennis Herren mit 5 Siegen aus 5 Spielen, 10:0 Punkten und einem sehr guten Satzverhältnis souverän an der Tabellenspitze. Es steht noch das letzte Spiel der Vorrunde (hoffentlich gibt es eine Rückrunde wegen Corona) gegen Edingen/Neckarhausen an. Natürlich wollen wir die weiße Weste wahren und mit der bestmöglichen Ausgangssituation in die Rückrunde zu starten, um an Ende den Meistertitel in der Kreisklasse C (Staffel 2) gewinnen zu können...

Euer Denis


Tabelle/Statistiken:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/BaTTV/21-22/ligen/Kreisklasse-C-Staffel-2/gruppe/400678/tabelle/gesamt/