U18 Verbandsspiel
Am Samstag den 30.11.19 ging es für die U18 in ihrem vorletzten Spiel der Vorrunde zum Tabellenletzten TV Schwetzingen. Wie schon im letzten Spiel gegen Heidelberg trat unser Gegner wieder nur mit drei Spielern an, aber durch das „Braunschweiger System“ gab es auch hier keine Spielverluste zu verzeichnen.

Dadurch, dass TV Schwetzingen nur mit drei Spielern angetreten ist, gab es nur ein Doppel, welches unsere U18 für sich entscheiden konnten. 3 Einzel später stand es aber 2:2 und die einfach geglaubte Aufgabe war doch schwerer als anfangs geglaubt. Nach einem sehr spannendem Spiel zwischen den beiden auf Punkt 1 gesetzten Spieler der Mannschaften, welches im fünften Satz mit einem knappen 12:10 zu Gunsten für unseren Punkt 1 ausging, konnte der Rest der Truppe 4 weitere Einzel am Stück gewinnen, womit auch der Sieg für unsere U18 feststand.

Das letzte Einzel konnte der TV Schwetzingen für sich beanspruchen, woraus nach fast zwei Stunden Spielzeit ein 7:3 Sieg für unsere U18 folgte. Die U18 konnte so den ersten Tabellenplatz festigen, bevor es im letzten Spiel der Vorrunde im Heimspiel am 05.12.19 gegen den TV Dielheim geht. (ml)
LINK

1. Herren
Zum letzten Auswärtsspiel der Vorrunde musste unsere 1.Herrenmannschaft beim Tabellenzweiten in Ziegelhausen antreten.

Nach den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung und konnten diese auch bis zum Schluss behaupten, so dass wir einen wichtigen 9:5 Sieg einfahren konnten. Vor der Winterpause steht noch ein Heimspiel gegen den TTC Wiesloch/Baiertal an. Bei einem Sieg unseres Teams würden wir mit einer positiven Bilanz in die Rückrunde starten und hätten noch alle Möglichkeiten in der Tabelle 1-2 Plätze gutzumachen. (dy)
LINK 


2. Herren
Den Tabellennachbarn TV Mauer III empfing die 2. Herren am Donnerstag, 28.11.19 zu Hause in der Fröbelhalle. Der TSV machte sich aus gutem Grund Hoffnung an diesem Abend auf ein Unentschieden oder besser einen Sieg. Wir holten uns zur "Leistungssteigerung" noch einen starken U18 Spieler zum Abendspiel dazu.

Ein gutes Zeichen war zu Beginn der klare Gewinn eines der zwei Doppel. Nach sechs Spielen - Stand 3:3 - war noch kein Siegerfavorit des Abends zu erkennen. Leider gingen die nächsten drei Einzel zu Gunsten der Gäste und erreichten damit schon den 6. Siegpunkt, so dass Wieblingen im letzten Einzel nur noch eine Schönheitskorrektur mit einem klaren 3:0 Satzspiel auf den Endstand 4:6 verkürzen konnte. Das knappe Endergebnis lies sich auch an den gewonnen Ballwechsel ablesen: 332:338.

Im letzten Verbandsspiel am 04.12.19 will unsere 2. Herrenmannschaft noch zwei wichtige Tabellenpunkte beim Tabellenvorletzten FC Schatthausen II holen. (ab)
LINK


U18 Pokal - Halbfinale

Nach dem letzte Woche noch das Pokalviertelfinale durch eine starke Mannschaftsleistung gegen den TV Schlierbach mit 4:1 gewonnen werden konnte, ging es gleich vier Tage später am Mittwoch, 27.11.2019 gegen TTV Mühlhausen.

Mit einer Überraschung bei diesem Gegner zu gewinnen durfte man nicht rechnen, da die Gegenspieler zwei bzw. drei Spielklassen (Verbandsliga) spielen und an Hand des TTR-Wertes (TT-Ranglistenpunkte) die Leistungsstärke deutlich abzulesen ist. Zum Vergleich: unsere U18 Spieler haben zwischen 1000 und 1180; unsere besten 1. Herrenspieler um die 1400 und die U18 Pokalgegner haben schon um die 1600 Punkte. 

Nicht desto trotz haben unsere Spieler ihre Stärken gezeigt und Mühlhausen das Spiel nicht leicht gemacht. Stellenweise war man auf Augenhöhe und Wieblingen hat einige schöne Punkte herausgespielt und so manchen Satz nur knapp abgegeben. Am Ende war das eine sehr gute Erfahrung für die Wieblinger Spieler, auch wenn man keinen Satz gewinnen konnte und das Endergebnis mit 0:4 feststand. (ab)

LINK

 

Die nächsten Spiele aller TSV Mannschaften sind HIER zu finden.

Nächsten Termine

Keine Termine