1. Herren
Unsere 1.Herrenmannschaft gastierte am Donnerstag, 17. Oktober bei der TTG Walldorf und wollte den zweiten Saisonsieg einfahren. Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 zurück und wussten, dass wir nun gute Ergebnisse in den Einzelpartien erzielen müssen. Es folgte ein starker 4:0 Lauf unseres Teams, so dass wir mit 5:2 in Führung gehen konnten. Die nächsten zwei gingen verloren, so dass unsere Gegner wieder auf 5:4 herankamen. Wir konnten uns dann wieder mit 8:4 absetzen. Walldorf gelang noch das 8:5, aber wir machten mit dem 9:5 schließlich alles klar und nahmen 2 verdiente und hart erkämpfte Punkte mit nach Wieblingen. In der Tabelle stehen wir aktuell mit 4:2 Punkten auf dem 4.Tabellenplatz. (dy)
LINK

2. Herren
Nach dem die 2. Herrenmannschaft in der letzten Woche vom Tabellenzweiten ein 0:10 zu Hause kassiert hatten, empfingen sie in dieser Spielwoche Tabellenschlusslicht RSV Leimen. Die Erwartungen an einen Sieg waren dementsprechend hoch.

Beide Doppelpaarungen konnte der TSV gleich für sich entscheiden und auch die ersten beiden Einzel wurden gewonnen. Mit der 4:0 Führung war ein guter Grundstein für den Sieg am Abend gelegt. Insgesamt gingen dann doch noch drei Einzel verloren, wenn auch sehr knapp (2x 2:3, 1x 1:3), aber am Ende stand ein 7:3 Mannschaftserfolg auf dem Spielberichtsbogen. (ab)

 LINK

Jugend (U18) - Rangliste
Am Sonntag, 20.10.2019 war um 7.20h Abfahrt für die U18 Spieler zum 1. Durchgang der Bezirks Jugend-Rangliste. Die Rangliste ist ein Einzel-Wettkampf, bei dem sich die Spieler von einem Durchgang zum Nächsten qualifizieren müssen. Nach der Endrangliste können sich die besten Spieler vom Bezirk einen Startplatz bei der Regionsrangliste erspielen. Auf Grund seiner Spielstärke und letztjährigen Ergebnisse war J. BRAUMANN dieses Jahr vom 1. Durchgang freigestellt und musste nicht antreten.

In acht Gruppen á sieben Spieler wurde je Gruppe die Platzierung ausgespielt. Eindeutig als Gruppenzweiter hatte sich J.L. RUDLOFF bei seiner ersten Ranglistenteilnahme ohne Schwierigkeiten für den 15.12. seinen Platz erspielt. Den 2. Durchgang hatte D. NGUYEN ganz knapp als Gruppenvierter mit 3:3 Spielen bei seiner ersten U18 Teilnahme verpasst. Viel Erfahrung und Praxis konnten auch A. KORDIC und P. LINDER sammeln, die sich tapfer in ihrer Gruppe geschlagen haben und sich auch Einzelsiege erkämpft haben, aber nicht unter die besten drei ihrer Gruppen kamen.

Am Sonntag, 15. Dezember gehen dann BRAUMANN und RUDLOFF in den 2. Durchgang der U18 und unsere U13 Spieler starten in die Rangliste. (ab)

 

Wiesloch/Baiertal. Bezirks Jugend Rangliste  (20.10.2019)

 

Nächsten Termine