2. Herren

Im nächsten Freitagsspiel ging es am 04.05. hoch zur TSG Wilhelmsfeld. Die Chance einen Punkt an dem Abend mitzunehmen war an Hand des TTR-Vergleichs der Mannschaft nicht groß, aber eine Überraschung ist im Tischtennis immer mal drin. Die Doppel wollten schon auf einen spannenden Abend hoffen. Gleich im ersten Doppel BRAUMANN/BECKER ging der Satzgewinn hin und her und das TSV-Doppel führte im fünften Satz schon mit 9:5.

Leider ließ man sich den Schneid abkaufen und verlor dann doch den Entscheidungssatz mit 9:11. Das zweite Doppel ging auch in 1:3 Sätze verloren. Die Stärke der TSG zeigte sich dann in den folgenden vier Einzeln, die alle mit 3:0 zugunsten der Heimmannschaft gingen.  Nach der 6:0 Führung für die TSG Wilhelmsfeld zeigte der TSV noch mal ein Aufbäumen, doch auch das folgende Spiel ging mit 1:3 verloren.

Im nächsten Einzel führte unser TSV Spieler M. THÜRWÄCHTER im Entscheidungssatz, aber der Punktgewinn wollte auch nicht in diesem Einzel auf die TSV-Seite fallen. Erst im letzten Einzel des Abends konnte A.BECKER noch den "Ehrenpunkt" mit einem 3:0 Sieg zum 1:9 Endstand nach 1,5 Stunden für den TSV holen. (ab)

LINK

U18
Am Dienstag Abend (01.10.19)  ging es für die U-18 Mannschaft zum dritten Verbandsspiel nach Rohrbach. Nach bereits zwei Siegen wollte die U-18 ihren Position auf Platz 1 in der Tabelle festigen. Mit dem Sieg in beiden Doppeln wurde ein erster Schritt in Richtung dritter Sieg gemacht. Nachdem auch die ersten drei Einzel gewonnen wurden war ein Unentschieden auch schon sicher.

Rohrbach schaffte im vierten Einzel einen Anschlusspunkt doch ein Sieg für sie war schon ausgeschlossen. Genau wie im Spiel gegen Neckarsteinach waren die Wieblinger gnadenlos und gewannen auch ihre letzten vier Einzel. Somit ging es 1:9 für den Gast Wieblingen aus und der erste Platz ist fürs Erste für Wieblingen gesichert. (jb)
LINK



 

Nächsten Termine

Keine Termine