1. Herren
Mit einem ungefährdeten 9:1 Heimerfolg über den SV Waldhilsbach konnten unsere Herren die ersten 2 Punkte der Saison verbuchen und den erfolgreichen Trend nach dem schon zuvor gewonnenen Pokalspiel fortsetzen. Die nächsten 2 Meisterschaftsspiele müssen die Herren nun auswärts in Mühlhausen und Walldorf bestreiten. Dort gilt es dann den guten Saisonstart weiterhin zu bestätigen und genauso konzentriert zu Werke zu gehen, wie in den ersten 2 Spielen der noch jungen Saison. (dy)
LINK

2. Herren
Mit einem Ersatzspieler aus der Jugend U18 Mannschaft startete die 2. Herrenmannschaft in ihr erstes Verbandsspiel der Saison bei der SG Nussloch am Freitag, 27.09.
Trotz einem knappen Doppel, gingen beide Doppelpaarungen an die Heimmannschaft. In zwei sehr spannenden Spielen im oberen Paarkreuz konnten die Herren auf ein 2:2 ausgleichen. Danach zog Nussloch bis auf ein 5:2 davon. In den drei anschließenden Einzeln lag richtig Spannung in der Luft. Alle Einzel wurden von Wieblingen mit 3:1 Sätze gewonnen und man konnte somit um 22:35h mit einem erfreulichen Unentschieden den ersten Tabellenpunkt mit nach Hause bringen. (ab)
LINK

U18
Am Donnerstag Abend spielte der TTC 75 Neckarsteinach zu Gast beim TSV Wieblingen in der Fröbelhalle. Beide U-18 Mannschaften wollten nach einem erfolgreichen Saisonstart weiter auf der Siegesstraße bleiben. Nach den beiden erfolgreichen Doppel der Wieblinger Mannschaft stand es bereits 2:0. Nachdem auch die ersten vier Einzel ebenfalls gewonnen wurden und nach einem Zwischenstand von 6:0 war auch klar, dass der Deckel drauf war. Alle dachten, dass die Hausherren einen Gang zurückschalten würden. Doch die Wieblinger zeigten keine Schwäche und gewannen auch ihr zweites Spiel mit 9:1. Somit platzierte sich der TSV Wieblingen vorerst auf den ersten Platz in der Tabelle. (ak)
LINK

U13
Gleich zwei Verbandsspiele standen für unsere jüngsten Spieler in der zweiten Spielwoche auf dem Plan.

Am Donnerstag 26.09. empfingen die U13 den TTC Hockenheim II zu Hause in der Fröbelhalle. Etwas erstaunt schauten unsere Spieler schon als alle vier Gegenspieler um einen Kopf größer waren, aber die Geschicklichkeit ist am Ende am Tisch der entscheidende Faktor. Im Doppel schien die Begegnung sich noch als ausgeglichen zu zeigen, aber im Laufe des Abends zeigte sich, dass die Gegenspieler doch mehr Erfahrung hatten und am Ende "nur" zwei Einzelsiege auf unserer Punkteseite standen - Endergebnis: 2:8 (ab)

Am Sonntagnachmittag, 29.09. stand das zweite Spiel der Woche bei der TB Dilsberg statt. Hier erhofften wir uns bessere Chancen, da die Gegner, genauer gesagt Gegnerinnen (drei von vier waren weiblich) , auch ihr erstes Spieljahr hatten. Die Partie entwickelte sich recht spannend - nach sechs Spielen stand es 3:3. Ganz knapp hätten wir die Begegnung schon vorzeitig mit einem 6:3 gewinnen können, doch der entscheidende Punkt wollte nicht gelingen. So viel die Siegesmünze erst im letzten Einzel auf unsere Seite und die Jungs verdienten sich ihren ersten Sieg (6:4) der Saison. (ab)
LINK

 

Nächsten Termine

Keine Termine