Mit dem Derbysieg im Rücken ging es für unsere Füchse im ersten Auswärtsspiel zur SG EK nach Karlsruhe. Unsere Mannschaft musste neben Moritz Link und Kevin Hotek auch auf David Caillavet und Lorenz Kiesel verzichten. Dafür konnten wir uns auf das Comeback von Sebastian Birkholz freuen, der nach einjähriger Verletzungspause wieder für die Füchse auflaufen konnte.

Die Füchse fanden einen guten Start ins Spiel und konnten mit einigen schönen Spielzügen überzeugen. Dank einer guten Wurfquote aus der Distanz konnte bereits zum Ende des ersten Viertels ein kleiner Vorsprung erspielt werden (26:14).

Im zweiten Viertel steigerten die Füchse dann auch ihre Leistung in der Defense und konnten durch einige Schnellangriffe auf der anderen Seite leichte Punkte erzielen. In diesem Spielabschnitt konnte die SG EK so lediglich acht Punkte erzielen und wir den Vorsprung weiter ausbauen (44:22).

Trotz der komfortablen Führung mussten sich die Füchse vor den kämpferischen Karlsruhern in Acht nehmen. Diese kamen besser aus der Halbzeitpause und legten einen kleinen Lauf aufs Parkett. Doch die Füchse fanden an diesem Tag auch gegen die Zonenverteidigung die richtigen Antworten und bauten das Ergebnis weiter aus (66:41).

Im letzten Viertel ließen die Füchse nichts mehr anbrennen und fuhren so den zweiten Sieg im zweiten Spiel ein (83:54) – zur großen Freude der zahlreich mitgereisten Zuschauer.

„Ich bin sehr zufrieden mit meinen Jungs. Alle Spieler haben ein gutes Spiel gezeigt und wir haben verdient gewonnen“, so Coach Pisic. Hervorzuheben ist abermals ein überragender Maximilian Kiesel und auch ein Sebastian Birkholz, der ein mehr als gelungenes Comeback auf's Parkett zauberte. Sucht man etwas zu meckern wird man bei einer nicht ganz vorzeigewürdigen Freiwurfquote fündig, wo man sicherlich dran arbeiten kann und wird.

 

Für die Füchse spielten:

Kiesel M. 27/4 Dreier, Hofmann 16, Birkholz 11/1, Schönit 8/2, Heinemann 7, Ryklin 6, Käding 5/1, Wiesenberg 3/1

 

An den kommenden zwei Spieltagen treten die Füchse wieder zu Hause im Sportzentrum West an. Wir freuen uns auf Euch. BE THERE!

Samstag, den 05.10. um 18:00 Uhr vs. SV Möhringen

Samstag, den 12.10. um 18:00 Uhr vs. KKK Haiterbach