Zum Start in die Rückrunde stand für unsere Herren 1 diesen Samstag das Derby gegen den USC Heidelberg auf dem Spielplan. Da sie sich im September mit 69:58 gegen den Stadtrivalen durchsetzen konnten, gingen die Füchse mit breiter Brust in die Partie. Wie auch in den letzten Jahren waren wieder zahlreiche TSV-Fans ins ISSW alt gekommen, sorgten für ordentlich Stimmung und übertrafen zahlenmäßig die Zuschauer des heimischen USC bei Weitem.

Seit ihrem Aufstieg in die Regionalliga trafen unsere Herren 1 schon auf einige Spitzenteams in ganz Baden-Württemberg. Doch gerade gegen Mannschaften im oberen Tabellendrittel spielten die Schützlinge von Zoran Pisic erstaunlich gut und hatten in vielen Partien bis in die letzte Minute eine Chance auf den Sieg.

Unterkategorien